Pressemitteilung LPC - Peters Sports wird neuer offizieller Bekleidungspartner des Luxembourg Paralympic Committee

Luxemburg, 10. März 2021 – Peters Sport wird offizieller Bekleidungspartner des Luxembourg Paralympic Committee (LPC). LPC und Peters Sports haben einen Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren bis Ende 2024 geschlossen, um die paralympischen Sportler*innen sowie deren Betreuer*innen und Trainer*innen sowohl mit sportspezifischer Kleidung auszurüsten als auch mit Präsentationskleidung.


Marc Schreiner, Präsident des Luxembourg Paralympic Committee, zeigt sich erfreut über diese Partnerschaft: „Nico Peters hat das LPC und einzelne Para Athlet*innen schon seit einigen Jahren sehr gut unterstützt. Nun sind wir froh, dass wir diese Partnerschaft auf ein neues Niveau heben können und mit der Unterstützung von Peters Sport ab sofort unseren Sportler*innen hochwertige und funktionelle Kleidungsstücke zur Verfügung stellen können.“


Nico Peters, Inhaber von Peters Sports ergänzt: „Der paralympische Sport übt schon seit einiger Zeit für mich eine besondere Faszination aus. Mit Tom Habscheid haben wir momentan einen der weltbesten Para Leichtathleten in Luxemburg und es ist mir eine Ehre, ihn und weitere Para Athleten, wie die aufstrebende Rennrollstuhlfahrerin Katrin Kohl und das gesamte Team des LPC in den nächsten Jahren zu unterstützen.“


LPC und Peters Sports werden eine eigene Kleidungskollektion entwerfen, mit der das paralympische Team Luxemburg unter anderem an den Paralympischen Spielen teilnehmen wird.