Para Triathlet Joe Kurt mit Platz 8 zum Saisoneinstieg im paralympischen Jahr

Zum Saisonstart auf internationaler Ebene musste Joe Kurt eine weite Reise nach Devenport (Tasmanien) zum von der International Triathlon Union (ITU) ausgetragenen World Paratriathlon Series Rennen auf sich nehmen.

 

Das Rennen war geprägt von starken Winden, die insbesondere auf dem Rad zur Herausforderung für das Teilnehmerfeld wurden. Joe Kurt lieferte ein solides Rennen ab und kam auf Rang 8 seiner Startklasse PTS 4 ins Ziel. Zuvor hatten Athlet und Trainer, Dan Hendriks, auf eine Platzierung unter den besten 5 gehofft, letztlich war aber die Konkurrenz zu stark, um dieses Ziel zu erreichen.

 

 

Der geplante Start beim ITU Weltcup in Abu Dhabi diese Woche ist leider aufgrund des Corona-Virus abgesagt worden, sodass die Trainings- und Rennplanung angepasst werden muss.