Joe Kurt wird 7. beim Para Triathlon Testevent in Tokyo


Wie unberechenbar Outdoorsport sein kann, bekamen Para Triathlet Joe Kurt und sein Trainer Dan Hendriks in Tokyo zu spüren, als wenige Stunden vor Start des Triathlon Weltcups die Schwimmdisziplin aufgrund der schlechten Wasserqualität gestrichen wurde. Anstatt dessen mussten die Athleten eine weitere 2,5km Runde laufen, bei hohen Temperaturen und extremer Luftfeuchtigkeit kein leichtes Unterfangen. 

Joe konnte trotz der ungewohnten Wettkampffolge von Laufen - Radfahren - Laufen seine gute Form unterstreichen und kam als 7. seiner Kategorie PTS 4 ins Ziel. Joe wird sich nun für die diesjährige  ITU Para Triathlon Weltmeisterschaft vorbereiten, welche am 01. September in Lausanne (Schweiz) stattfinden wird. 


 

 

 

Joe Kurt auf der Laufstrecke des ITU Para Triathlon Weltcup in Toyko (Japan)